Katja Diehl – Mobilitätsaktivistin
Katja Diehl auf dem Fahrrad in der Stadt unterwegs

Mein Name ist Katja Diehl, mein Hafen ist Hamburg, aber nicht
nur dort arbeite ich unter She Drives Mobility mit Schwerpunkten
in Mobilität der Zukunft, Neuem Arbeiten und Diversität. Über meine gesamte Berufstätigkeit hinweg habe ich mir tiefe Kenntnis über Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt Mobilität der Zukunft angeeignet.
Durch diesen Fokus entstand ein umfassendes Netzwerk in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Ich verstehe Mobilität in erster Linie nicht technisch. Vielmehr
sehe ich die umfassende Herausforderung einer Einstellungs- und
Verhaltensänderung im Vordergrund. Die Angebote, Produkte und
technischen Entwicklungen in diesem Thema ignoriere ich dabei nicht,
im Gegenteil: Durch meine langjährige Expertise in diesem
Segment ist es mir wichtig, den Menschen im Fokus zu behalten und die entsprechenden sinnvollen Lösungen gemeinsam mit den Menschen zu etablieren, deren Mobilität verändert
werden soll.

Buchcover Autokorrektur

In ihrem Buch Autokorrektur beschäftigt Katja sich mit den
Problemen, die unsere aktuelle Form von Mobilität erzeugt, befragt Menschen, wie sie sich ihre Mobilität wünschen würden und skizziert ein Bild von Mobilität für eine gerechte und lebenswerte Welt.

Im Anschluss an das Barcamp wird sie aus ihrem Buch vorlesen.
katja-diehl.de

Du willst dabei sein?
Kauf Dir am besten direkt ein Ticket und erzähle Familie, Freund:innen, Nachbar:innen und Kolleg:innen davon. Es braucht viele von uns, um etwas zu bewegen!

24. September 2022 / 10:00 - 17:00 Uhr / Zürich / CHF 45.-
Ticket kaufen

Das #Autokorrektur Barcamp wird durchgeführt in Kooperation mit:

VCS LogoPioneer City LogoOffice lab Logo